Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Sie zu informieren
Vorteile für die Gesundheit von Molkeproteinen zur Förderung des Anti-Aging

Trotz seiner strengen Wahrnehmung als Trainingsergänzung gehen die Vorteile von Molkenprotein weit über die Verwendung im Bereich Fitness hinaus. Die Wahrnehmung, dass Proteinpulver hauptsächlich von Bodybuildern und Sportlern als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird, um nach dem Krafttraining zu tanken und sich zu erholen, ist einfach eine veraltete Erzählung.

Es ist nicht nur bekannt, dass es beim Gewichtsmanagement und beim Muskelwachstum hilft, sondern es ist sogar bekannt, dass es die Auswirkungen des Alterns verringert. Um Ihnen zu helfen, mehr über die einzigartigen Vorteile von Molkenprotein zu erfahren, werfen wir einen Blick auf einige Faktoren, die zum Altern beitragen, und geben Beispiele dafür, wie Molkeprotein das würdevolle Altern fördern kann .

Die Geschichte hinter dem Altern

Laut dem US Census Bureau wird bis zum Jahr 2060 etwa jeder vierte Einwohner mindestens 65 Jahre alt sein – fast 25% der Bevölkerung! Um das ins rechte Licht zu rücken: Diese Zahl liegt heute unter 17%. Angesichts der stetig wachsenden alternden erwachsenen Bevölkerung ist es wichtiger denn je, Senioren durch richtige Ernährung und Bewegung dabei zu helfen, gesund zu bleiben. 

Wenn Erwachsene 30 Jahre alt sind, sind sie einem natürlichen, altersbedingten Verlust von Muskeln und Knochen ausgesetzt , der als Sarkopenie bekannt ist . Obwohl es nicht als Krankheit oder Syndrom erkannt wird, kann Sarkopenie jedem passieren, auch gesunden Menschen. Diejenigen, die an Sarkopenie leiden, erleben in der Regel nach etwa 30 Jahren eine Verringerung der Muskelmasse um 3% bis 8% pro Jahrzehnt, und es wird angenommen, dass etwa 20% der Menschen in den 60ern und 70ern betroffen sind.

Glücklicherweise sind die Amerikaner mit der Zunahme von Medizin, Ernährung und Technologie gesundheitsbewusster und bewusster als je zuvor, und die Aufrechterhaltung einer schlanken Körpermasse ist mit einer proteinreichen Ernährung, die mit Molkenprotein ergänzt wird, besser erreichbar . 

Die Anti-Aging-Industrie boomt

Verbraucher suchen mehr denn je nach Wegen, um die Langlebigkeit zu verbessern und die Zeichen des Alterns zu verringern. Der Ansturm von Anti-Aging-Produkten trägt dazu bei, dass der Weltmarkt mit einer geschätzten CAGR von 8,1% wächst und bis 2023 voraussichtlich 421 Milliarden US-Dollar überschreiten wird.

Trotz einiger Produkte mit fragwürdigen Nebenwirkungen und vernachlässigbaren Ergebnissen investieren die Verbraucher weiterhin in eine Reihe topischer Behandlungen für alles, von feinen Linien bis zur Beseitigung von Körperfett. Die Wissenschaft beweist jedoch weiterhin, dass wahre Schönheit und Wohlbefinden von innen heraus beginnen müssen, indem sie sich gesund ernähren und essentielle Aminosäuren, Vitamine und Mineralien liefern.

Obwohl pflanzliche Proteinquellen immer beliebter werden, ist Molkenprotein im Rahmen einer proteinreichen Ernährung allgemein für seine überlegenen Gesundheits- und Wellnessvorteile bekannt . Sein Nährwert, seine Verdaulichkeit und sein Proteingehalt übertreffen pflanzliche Proteine . Während sich Smart Shopper weiterbilden, erkennen Lebensmittelhersteller Möglichkeiten, ihre Produkte zu bewerben, die Molkenprotein enthalten. 

Was sind die Anti-Aging-Vorteile von Molkeprotein?

1. Verhindern Sie Osteoporose

Wenn Menschen älter werden, können sie die Fähigkeit verlieren, starke Knochen und Muskeln effektiv zu erhalten. Studien zeigen, dass ältere Erwachsene, die wenig Protein konsumieren, anfälliger für einen signifikanten Verlust der Knochendichte sind, insbesondere in ihren Hüften und Wirbelsäulen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, gesündere Knochen zu erreichen und Muskeln aufzubauen, ist jedoch eine proteinreiche Ernährung . 

Laut einer wissenschaftlichen Forschungsstudie des American Journal of Clinical Nutrition konnten Erwachsene, die ihrer täglichen Ernährung 20 Gramm Molkenprotein hinzufügten, die Heilung von Knochenbrüchen beschleunigen und osteoporotische Frakturen verhindern . Abgesehen davon enthält die durchschnittliche Proteinergänzung ungefähr 20 Gramm Protein pro Portion, was es für die Verbraucher zu einem sehr erreichbaren Ziel macht.

Neben dem im Fleisch enthaltenen Protein ist Molkenprotein eines der wenigen Lebensmittel, das alle essentiellen Aminosäuren enthält, die als Bausteine ​​für den menschlichen Körper dienen. Eine solche verzweigtkettige Aminosäure, Leucin, stimuliert die Muskelproteinsynthese und hilft tatsächlich beim Muskelaufbau. Für diejenigen, die unter bestimmten Bedingungen leiden, die mit Muskelschwund verbunden sind, kann Molkenprotein eine bedeutende Hilfe bei der Verringerung oder Verlangsamung seines Fortschreitens sein.

Milchproteine ​​enthalten alle neun essentiellen Aminosäuren , im Gegensatz zu pflanzlichen Proteinen, die als „unvollständig“ gelten und im Vergleich zu Molkenprotein keine ausreichenden Mengen aufweisen. Dies ist ein weiterer Grund, warum Molkenprotein – ein echtes Milchprodukt – die Hauptzutat für diejenigen bleibt, die maximale gesundheitliche Vorteile erzielen möchten.

2. Stärkung der Immunsysteme mit höheren Glutathionspiegeln

Glutathion ist ein Tri-Peptid, das in Molkenprotein enthalten ist, das sich mit Immunität befasst und als Antioxidans wirkt. Glutathion kommt natürlich auch im menschlichen Körper vor. Glutathion wird aus Aminosäuren in Ihren Zellen hergestellt und erhöht die Integrität der Telomere in unserer DNA, von denen bekannt ist, dass sie sich mit zunehmendem Alter verschlechtern. Tatsächlich zeigen Studien an, dass eine Erhöhung der körpereigenen Glutathionproduktion den Alterungsprozess verlangsamen kann, da alte Zellen bekanntermaßen 20 bis 30% weniger Glutathion enthalten als junge Zellen.

Da Glutathionpräparate bei direkter Einnahme fast keine gesundheitlichen Vorteile bieten, hat die Forschung gezeigt, dass Molkenprotein neben mehreren anderen gesundheitlichen Vorteilen der bequemste Weg ist, die Glutathionaufnahme zu verbessern. Dies liegt daran, dass hochwertiges Molkenprotein die höchsten Konzentrationen des gesamten Spektrums natürlich vorkommender Glutathion-Vorläufer enthält : Glutamylcystein, Lactoferrin, Immunglobuline und aktive Peptide.

3. Steigern Sie den Stoffwechsel

Im Gegensatz zu dem, was manche Leute glauben, kurbelt die Nahrungsaufnahme den Stoffwechsel an. Dieser als Thermogenese bekannte Effekt ist bei Proteinen größer als bei Fett oder Kohlenhydraten. In einer Studie zur Messung der thermogenen Wirkung verschiedener Proteinquellen konnten die Forscher feststellen, dass Molkenprotein nicht nur eine höhere thermogene Wirkung als andere Proteinquellen bietet, sondern auch höhere Fettoxidationseigenschaften aufweist . 

Indem Sie mehr Molkenprotein in Ihre Lebensmittelprodukte als Ersatz für Sahne, Eier, Milch oder Butter aufnehmen, können Sie nicht nur den Fett- und Kaloriengehalt senken, sondern auch den Stoffwechsel Ihrer alternden Verbraucher ein wenig ankurbeln.

4. Fördern Sie gesunde Haut, Haare und Nägel

Es ist schlüssig, dass Molkenprotein Ihnen helfen kann, sich innen gut zu fühlen, aber es kann Ihnen auch helfen, außen gut auszusehen. Protein ist wichtig für die Erzeugung gesunder Haut und Nägel . Das im Molkenprotein enthaltene Kollagen und die Aminosäuren tragen dazu bei, die Elastizität und Festigkeit der Haut zu erhalten. 

Laut der Mayo-Klinik verliert eine Person normalerweise täglich etwa 50 bis 100 Haarsträhnen , und neue Strähnen füllen diese verlorenen Strähnen kontinuierlich wieder auf. Eine schlechte Ernährung kann sich stark darauf auswirken, wie voll und gesund Ihr Haar ist . Das Haar besteht aus Eiweiß, daher liegt es nahe, dass Nährstoffmängel, insbesondere unzureichendes Eiweiß, zu Haarausfall führen können. Wenn Sie einen vollen Kopf glänzenden, gesunden Haares wünschen, kann die Einnahme eines hohen Proteingehalts zur Stärkung der Haarfollikel beitragen.

5. Kampf gegen lebensbedrohliche Krankheiten

Mit zunehmendem Alter unseres Körpers steigt das Risiko, potenziell lebensbedrohliche Zustände zu entwickeln. Übergewicht ist ein Hauptrisikofaktor für Diabetes, und der Verzehr von Molkenprotein fördert nachweislich den Gewichtsverlust , um das Risiko zu verringern. Zusätzlich stimuliert eine Diät mit Molkenprotein die Insulinfreisetzung und kann den Blutzuckerspiegel um mehr als 10% verbessern.

Es wurde auch gezeigt, dass Molkeprotein das Risiko für Schlaganfall und Herzerkrankungen verringert . Eine Studie zeigte, dass hohe Dosen von Molkenprotein das Risiko dieser lebensbedrohlichen Zustände um etwa 8% verringerten, während eine andere zeigte, dass es zur Senkung des Blutdrucks und zur Verbesserung der Gefäßfunktionen beiträgt.

Wenn die Körper der Verbraucher altern, sind sie den natürlichen Auswirkungen von Muskel- und Knochenschwäche ausgesetzt. Mit Hilfe von proteinreichen Lebensmitteln können wir jedoch helfen, diese Effekte zu bekämpfen. Bei Grande zählt unsere Vielfalt an Molkenprotein-Inhaltsstoffen zu den besten der Branche. Sie sind nicht nur speziell für die Verwendung in nahezu jeder Anwendung formuliert, sondern werden auch mit den sichersten Zutaten von höchster Qualität hergestellt.

Einige Beispiele für Molkenproteinanwendungen umfassen Produkte wie Suppen, Saucen, Dressings, Fertiggerichte, Snacks, Backwaren, klare Proteingetränke, gefrorene Desserts und natürlich Nahrungsergänzungsmittel .

Molkenprotein ist in vielen Formen erhältlich und kann in fast jeder Anwendung verwendet werden, um Eier, Milch, Sahne, Käse, Butter, Öl und andere fettreiche, kostenintensive Zutaten zu reduzieren oder zu ersetzen.

Leave a Comment